Okonomiyaki Osaka Style
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Rezept für authentische japanische Okonomiyaki im Osaka Style. Die Menge reicht für ca. 4-6 Stück je nach Größe.
Autor:
Portionen: 4
Zutaten
Für den Teig (Alternative 1)
  • 200g Weizenmehl (Typ 405)
  • ¼TL Backpulver
  • 200ml Dashi Brühe
  • 3 Eier (Gr. L)
  • 3g Salz
  • 2g Zucker
Für den Teig (Alternative 2)
  • 200g [amazon link="B077L3L5MS" title="Okonomiyaki Mehl Fertigmischung" /]
  • 200ml Wasser
  • 3 Eier (Gr. L)
Für die Füllung
  • 600g Weißkohl
  • 2 Frühlingszwiebeln
Für das Topping
  • 200g dünn geschnittener Schweinebauch, alternativ Bacon
  • [amazon link="B002PH5UDS" title="Okonomiyaki Sauce" /]
  • [amazon link="B00G6AGBLA" title="japanische Kewpie Mayonnaise" /]
  • [amazon link="B00CMB2QO8" title="Katsuobushi" /]
  • [amazon link="B01LYC4S5O" title="Aonori" /]
Außerdem
  • pro Portion 2EL Raps- oder Erdnussöl
Zubereitung
Für den Teig (Alternative 1 oder 2)
  1. In einer großen Schüssel das Mehl und ggf. Backpulver vermischen und mit Dashi Brühe bzw. Wasser glatt rühren.
  2. Die Eier, sowie je nach Alternative, die restlichen Zutaten hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.
  3. Den Teig mind. 30 Minuten ruhen lassen. Besser noch 60 Minuten.
Für die Füllung
  1. In der Zwischenzeit den Weißkohl in ganz feine Streifen schneiden und die Streifen danach nochmal in ca. 2-3cm kurze Stücke schneiden.
  2. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
  3. Beides zu dem Teig geben und gut miteinander vermischen.
Okonomiyaki braten
  1. In einer Pfanne mit ca. 24 cm Durchmesser 2EL Öl erhitzen und den Teig kreisrund ca. 2 cm dick darin verteilen.
  2. Vom Schweinebauch 3-4 Scheiben auf den Teig legen und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten bzw. bis die Unterseite goldbraun ist.
  3. Vorsichtig wenden, ggf. etwas runterdrücken und nochmal mit geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten goldbraun braten.
Anrichten
  1. Den fertigen Okonomiyaki auf einen Teller geben und zuerst mit der Okonomiyaki Sauce bestreichen.
  2. Dann die Mayonnaise in Streifen darauf verteilen und zum Schluss mit Katsuobushi und Aonori bestreuen.
Recipe by Colors of Food at https://colorsoffood.de/okonomiyaki-osaka-style/